Referenzen

Bitte wählen Sie einen Geschäftbereich zur Ansicht aus:  

Abfall ACtiv Abfallmanagement

Bereich

Auftraggeber

Projekt

Jahr

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Limburg

Abfallmanagement für 90 Wohneinheiten

2013 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Schlüchtern

Abfallmanagement für 127 Wohneinheiten

2013 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Crailsheim

Abfallmanagement für 68 Wohneinheiten

2013 - heute

Abfall Activ

Wohnungswirtschaft Frankfurt am Main

Abfallmanagement für 830 Wohneinheiten

2011 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Marburg

Abfallmanagement für 269 Wohneinheiten

2009 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Reiskirchen

Abfallmanagement für 160 Wohneinheiten

2009 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Frankfurt am Main

Abfallmanagement für 930 Wohneinheiten

2009 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Gießen

Abfallmanagement für 97 Wohneinheiten

2005 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Darmstadt

Abfallmanagement für 1.202 Wohneinheiten

2004 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Gießen

Abfallmanagement für 216 Wohneinheiten

2003 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Marburg

Abfallmanagement für 62 Wohneinheiten

2003 - heute

Abfall ACtiv

Wohnungswirtschaft Gießen

Abfallmanagement für 7.180 Wohneinheiten

2002 - heute

Abfall- und Energieberatung

Bereich

Auftraggeber

Projekt

Jahr

Abfall- und Energieberatung

Stadt Gießen

Haushaltsberatung in Sachen "Energie und Abfall" in einem verdichteten Wohngebiet

2008

Wärmeversorgung

Stadt Grünberg

Errichtung eines Nahwärmenetzes, Wärmebereitstellung durch einen Pelletkessel in Queckborn

2008 - 2009

Energie

Landkreis Gießen

Entwicklung "Aktionsplan Biomasse, Netzwerkbildung und Kommunikationskonzept" im Rahmen des "integrativen Regionalentwicklungskonzeptes" Landkreis Gießen (IREK) (KEM)

2007 - heute

Energie

Landkreis Gießen

Vertretung des Landkreises Gießen im Bündnis "Bioregio Holz-Lahn" (KEM)

2007 - 2009

Abfallberatung

Stadt Gießen

Entwicklung und Durchführung eines Abfallberatungsprojektes "Abfall ACtiv" im Rahmen der "Sozialen Stadt" zur Abfallberatung von Bürgerinnen und Bürgern in Großwohnanlagen der Stadt Gießen

2002 - 2005

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Umsetzung des Kommunikations-konzeptes zum verursachergerechten Abfallgebührensystem im Landkreis Gießen; Integratives Konzept mit mehrmaligem Kontakt mit 75.000 Haushalten, 17 Kommunen, politische Gremien und weiteren Beteiligten

2002 - 2004

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Entwicklung und Durchführung eines Modellkonzeptes für eine verursachergerechte Restmüllentsorgung im Landkreis Gießen in Zusammenarbeit mit der "Professur für Abfallwirtschaft und Ressourcen-management" der Justus-Liebig-Universität Gießen

2001 - 2002

Abfallwirtschaftberatung

Stadt Gießen

Studie zur Situation der Restabfallentsorgung in Großwohnanlagen der Stadt Gießen

2000 - 2001

Abfallwirtschaft

ZME/Heuchelheim

Entwicklung eines Abfallwirtschafts-konzeptes für den Gewerbepark "Rinn & Cloos" in Heuchelheim

2000

Abfallwirtschaft

Wohnbau Gießen GmbH

Entwicklung udn Durchführung eines Modellprojektes zur Reduzierung der Restabfallmengen in Wohnanlagen der Wohnbau Gießen GmbH

1999

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Durchführung der Abfallwirtschaftsberatung für Gewerbebetriebe -Abfall Check- im Landkreis Gießen

1998 - 2011

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Organisation der Einführung der Biotonne im Landkreis Gießen, Verteilung von 35.000 Müllgefäßen, Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes und Umsetzung der gesamten Öffentlichkeitsarbeit (ZAUG)

1994 - 1995

Entrümpelung und Räumung

Unsere Referenzen zu diesem Geschäftbereich finden Sie unter folgendem Link.

Garten- und Landschaftspflege

Unsere Referenzen zu diesem Geschäftbereich finden Sie unter folgendem Link.

Umweltkommunikation

Bereich

Auftraggeber

Projekt

Jahr

Konzepte

Eigenbetrieb Abfall und Energiewirtschaft Lahn-Dill

Entwicklung eines Kommunikations-konzeptes zur Reduzierung der Restmüllmengen im Lahn-Dill-Kreis

2008

Abfall- und Energieberatung

Stadt Gießen

Haushaltsberatung in Sachen "Energie und Abfall" in einem verdichteten Wohngebiet

2008

Energie

Landkreis Gießen

Entwicklung "Aktionsplan Biomasse, Netzwerkbildung und Kommunikationskonzept" im Rahmen des "integrativen Regionalentwicklungskonzeptes" Landkreis Gießen (IREK) (KEM)

2007 - heute

Konzepte

Stadtwerke Gießen AG

Kommunikationskonzept Thermische Reststoffbehandlungs- und Energieverwertungsanlage (TREA)

2007

Abfallwirtschaft

Stadt Gießen

Entwicklung eines "Integrativen Kommunikationskonzeptes für Migranten" zum Thema "Trennung von Haushaltsabfällen" in Zusammenarbeit mit Migranten

2007

Periodische Medien

Landkreis Gießen

Erstellung des Abfuhrkalenders für den Landkreis Gießen (Internet/Print); Auflage: 100.000 Exemplare

2004 - 2009

Energie

Landkreis Gießen

SolarLokal im Landkreis Gießen - bundesweite Imagekampagne für Solarstrom in Kreisen, Städten und Gemeinden (KEM)

2004 - 2007

Periodische Medien

Stadt Gießen

Erstellung des Abfuhrkalenders für die Stadt Gießen; Auflage: 80.000 Exemplare

2003 - heute

Abfallberatung

Stadt Gießen

Entwicklung und Durchführung eines Abfallberatungsprojektes "Abfall ACtiv" im Rahmen der "Sozialen Stadt" zur Abfallberatung von Bürgerinnen und Bürgern in Großwohnanlagen der Stadt Gießen

2002 - 2005

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Umsetzung des Kommunikations-konzeptes zum verursachergerechten Abfallgebührensystem im Landkreis Gießen; Integratives Konzept mit mehrmaligem Kontakt mit 75.000 Haushalten, 17 Kommunen, politische Gremien und weiteren Beteiligten

2002 - 2004

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Entwicklung und Durchführung eines Modellkonzeptes für eine verursachergerechte Restmüllentsorgung im Landkreis Gießen in Zusammenarbeit mit der "Professur für Abfallwirtschaft und Ressourcen-management" der Justus-Liebig-Universität Gießen

2001 - 2002

Periodische Medien

Wohnbau Gießen GmbH

Herausgabe der Mieterzeitschrift "Gugge`ma" der Wohnbau Gießen GmbH; (Erscheinungsweise: 4 mal jährlich); Auflage: 8.000 Exemplare

2000 - 2005

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Entwicklung und Durchführung einer mehrtägigen Forenreihe für Entscheidungsträger zur Einführung eines verursachergerechten Abfallgebührensystems im Landkreis Gießen

2000

Periodische Medien

Landkreis Gießen / Stadt Gießen

Herausgabe der kreiseigenen Abfallwirtschaftszeitung "KommPost";(Erscheinungsweise: 2 mal jährlich); Auflage: 100.000 Exemplare

1995 - 2012

Abfallwirtschaft

Landkreis Gießen

Organisation der Einführung der Biotonne im Landkreis Gießen, Verteilung von 35.000 Müllgefäßen, Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes und Umsetzung der gesamten Öffentlichkeitsarbeit (ZAUG)

1994 - 1995

Energieberatung "eco aktiv"

Bereich

Auftraggeber

Projekt

Jahr

AC

Hessische Landesregierung

Kooperationsprojekt mit der Technischen Hochschule Mittelhessen zur "Entwicklung eines biokohlehaltigen Regelbrennstoffes für Kleinfeuerungsanlagen im häuslichen und gewerblichen Bereich im Rahmen des Förderprogramms LOEWE der Hessischen Landesregierung

2011 - heute

AC

Stadtwerke Gießen AG

Durchführung einer Studie zur Ermittlung von regionalen Potenzialen und Mengengerüsten an holziger Biomasse sowie zur Trockenfermentation

2010 - 2011

AC

Hessiches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

mittelhessischer Koordinationspartner im Leuchtturmprojekt "100 Kommunen für den Klimaschutz" im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen. Beratung verschiedener mittelhessischer Kommunen in der Entwicklung eines Klimaschutz-Aktionsplanes. Koordination einer mittelhessischen Focusgruppe

2010

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Landkreis Gießen

Entwicklung eines Leitlinienkonzeptes zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Energieeinsparung in den Bereichen Kommunen, Unternehmen und private Haushalte des Landkreises Gießen

2009

AC

Stadt Gießen und Mittelhessische Abwasserbetriebe (MAB)

Durchführung einer Studie zur Ermittlung der Potenziale an Bioenergie in mittelhessischen KMU im Rahmen des Projektes Co-Vergärung von Biomasse im Faulbehälter der Zentralkläranlage Gießen

2009

AC

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR)

Entwicklung und Umsetzung des Modellkonzeptes Bioenergie-Region Mittelhessen im Rahmen des Sonderförderprogramms Bioenergie-Regionen mit den Kooperationspartnern Leader-Region Gießener Land, Leader-Region Vogelsberg, Amt für den ländlichen Raum Vogelsberg, Institut für ländliche Strukturforschung Frankfurt. Schwerpunkte Kommunikation, Netzwerkentwicklung und -management, Projektentwicklung und -management

2009 - 2012

Bioenergie-Region Mittelhessen

Leitprojekt "Entwicklung und Umsetzung eines Modells zur systematischen Integration von Energieeffizienz in die Dorferneuerung der Gemeinden Reikrichen-Lindenstruth und Rabenau-Odenhausen". Kooperationsprojekt mit den Dorferneuerungskommunen, dem Amt für den ländlichen Raum Lahn-Dill-Kreis, dem Landkreis Gießen und den Stadtwerken Gießen

2009 - 2012

Bioenergie-Region Mittelhessen

Leitprojekt "Nachhaltiger Ausbau Biogas in der Bioenergie-Region Mittelhessen." Entwicklungsschwerpunkte sind die Realisierung von Wärmenutzung bei alten und neuen Anlagen sowie die Vermeidung von Flächenkonkurrenzen beim Anbau von Energiepflanzen

2009 - 2012

Bioenergie-Region Mittelhessen

Leitprojekt kommunale Entwicklungspartnerschaft. Potenzialerhebung und Entwicklung praktischer Nutzungsstrategien für Biomasse und damit einhergehend für sonstige Bereiche der Erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz.

2009 - 2012

Bioenergie-Region Mittelhessen

Leitprojekt "Wege zum Energiedorf mit lokalen Initiativen der Ortsteile Feldatal-Köddingen und Homberg-Gontershausen". Organisatorische Begleitung der Initiativen, Potenzialbewertung, Bewertung der Wirtschaftlichkeit, Entwicklung von Trägerstrukturen

2009 - 2012

Bioenergie-Region Mittelhessen

Gründung der Energiegenossenschaft Vogelsberg als Gemeinschaftsinitiative der Bioenergie-Region Mittelhessen mit den VR-Banken Hessen Land

2009 - 2012

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Landkreis Gießen

Koordinationspartner des Landkreises Gießen für das Leuchtturmprojekt BioRegio Holz Lahn des Hessischen Umweltministeriums. Umsetzung im Rahmen einer Kooperationspartnerschaft mit den Landkreisen Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf und der Stadt Marburg

2008 - 2009

AC

Landkreis Gießen mit der Gesellschaft für Integration und Arbeit Gießen GmbH (GIAG)

Entwicklung und Umsetzung eines Beratungskonzeptes zur Nutzung vorhandener Einsparpotentiale Abfall, Energie und Wasser für einkommensschwache Haushalte im Landkreis und der Statd Gießen

2008 - 2009

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Landkreis Gießen

Koordination der regionalen Entwicklungsinitiative SolarLokal im Rahmen einer Netzwerkpartnerschaft mit regionalen Handwerksbetrieben, Kommunen und Kreditinstituten

2005 - 2007

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Landkreis Gießen und verschiedene Kommunen

Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zur Schulung öffentlicher Hausmeister in den Bereichen Erneuerbare Energien

2005 - 2007

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Landkreis Gießen / Trägerverein KEM

Entwicklung und Betrieb der Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrages mit dem Landkreis Gießen und danach mit dem Trägerverein Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e. V.

2003 - 2011

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Gemeinde Allendorf/Lumda, Gemeinde Heuchelheim, Gemeinde Lollar, Stadt Grünberg, Stadt Laubach, Stadt Gießen, Landkreis Gießen

Umsetzung verschiedener kommunaler und betrieblicher Beratungskonzepte zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz

2003 - 2011

Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen e.V.

Gewerbepark Rinn & Cloos Heuchelheim, Baustoffcenter und Baumarkt Ruhl Buseck, Godosar Grünberg

Umsetzung verschiedener betrieblicher Beratungskonzepte zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz im Rahmen des Technologieförderprogrammes des Hessischen Wirtschaftsministeriums

2003 - 2011